Archiv der Kategorie: Über den Tellerrand

Bremer Kultur- und Friedenspreis

Journalist Kurt Nelhiebel wird ausgezeichnet Das Bremer Kulturzentrum „Villa Ichon“ zeichnet den Journalisten, Schriftsteller und Dichter Kurt Nelhiebel mit dem „Bremer Kultur- und Friedenspreis 2014“ aus. Im Mittelpunkt der Arbeit des aus Nordböhmen stammenden Autors stehe die Verständigung mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Sinti und Roma Gedenkstätte: Ort der Erinnerung entsorgt

Schule behauptet: „Gedenkstätte hat nie existiert“ In Wiesbaden lässt eine Schule eine Gedenkstätte für Sinti und Roma still und heimlich abbauen. Nach Protesten wird behauptet, sie habe nie existiert. Sinto Alexander Meyer ist fassungslos: „Ich dachte, Gedenkstätten seien für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Sobibór-Gedenken trotz DB-Forderungen

„Zug der Erinnerung“ bittet um Unterstützung – Spendenkampagne gestartet Trotz eines fehlenden Betrages von über 40 Tausend Euro wird der „Zug der Erinnerung“ ab Ende Mai der Reichsbahn“-Deportationen in das Vernichtungslager Sobibór gedenken. Die Deportationen fanden vor 70 Jahren statt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

NS-Kindertransporte: Zwangsgebühren der DB AG für das Gedenken

Aufruf für die Kinder von Westerbork Für das Gedenken an die Massentransporte tausender Kinder und Jugendlicher aus den besetzten Niederlanden in das NS-Vernichtungslager Sobibór im Juni vor 70 Jahren will die Deutsche Bahn AG Gebühren in Höhe von über 10.000.- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Wirrköpfe stellen Grundwerte unserer Demokratie in Frage

Innenministerium: Rechtsextremistische Splitterpartei schürt gezielt Hass Düsseldorf (ots) – Als erbärmliche und menschenverachtende Propaganda von Rechtsextremisten stuft die Landesregierung die angekündigten Hetzkundgebungen der Splitterpartei pro NRW ein. Vor mehr als 20 Flüchtlingsheimen wollen sie die Bewohner einschüchtern. „Wir werden dies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Antifaschisten in der Synagoge Gelsenkirchen unerwünscht?

„Nicht reinlassen“ – steckbriefähnliche Fotos in der Pförtnerloge Heute  berichtet auch die  WAZ in der Print- und der Online-Ausgabe über die Fotos von Heike und Andreas Jordan in der Synagoge Gelsenkirchen. Gegenüber der WAZ bestätigte Frau Neuwald-Tasbach, dass die steckbriefähnlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Synagoge Gelsenkirchen: „Nicht reinlassen“

Skandal in der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen Die Jüdische Gemeinde in Gelsenkirchen schreckt auch vor zweifelhaften Methoden nicht zurück. Im Stile von Fahndungsfotos wird das Pförtnerpersonal in der dortigen Synagoge angewiesen, die Organisatoren der Stolperstein-verlegungen in Gelsenkirchen, Heike und Andreas Jordan, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Nicht in die Synagoge lassen

Akt der Diskriminierung in der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen Fotos in der Pförtnerloge der Synagoge Gelsenkirchen, rot markiert: Heike & Andreas Jordan. Notiz in kyrillischer Schrift: NICHT REINLASSEN! Wir fühlen uns diskriminiert. Act of discrimination in the Jewish community Gelsenkirchen Photos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | 1 Kommentar

Einweihung des Denkmals für die ermordeten Sinti und Roma

Gedenkstätte im Berliner Tiergarten wird eingeweiht Am 24. Oktober 2012 wird in Berlin das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas eingeweiht. Die Einweihungsfeier beginnt um 11.30 Uhr. Der Sender PHOENIX überträgt live. An der Einweihungsfeier des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

8. Mai 2012 – Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus

8. Mai 1945: Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa Vor 67 Jahren erlebte die Menschheit am 8. Mai 1945 die endgültige militärische Zerschlagung des deutschen Faschismus. Dieses Datum markiert den Sieg über das menschenverachtenden Regimes des Hitler-Faschismus, das politische Gegner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar