Monatsarchive: Mai 2009

Weitere Patenschaften übernommen

Stolpersteine in Gelsenkirchen Den Schwestern Zorek, Annemarie und Margit, sollen in Gelsenkirchen nun Stolpersteine gewidmet werden. Heike und Andreas Jordan habe die Patenschaft für die Stolpersteine, die den Geschwistern gewidmet werden, übernommen. Annemarie Zorek wurde am 12. August 1922 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Patenschaft für zwei Stolpersteine übernommen

Stolpersteine in Gelsenkirchen Der Kreisverband Bündnis 90 / Die Grünen Gelsenkirchen haben heute die Patenschaft für zwei Stolpersteine, die in Gelsenkirchen verlegt werden, übernommen! Aktuelle Infos: Stolpersteine in Gelsenkirchen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Gedenken an Pater Hermann Vell

Erinnerungsorte-Tafel für Pater Hermann Vell Am 23. April 1941 wurde Hermann Joseph Vell Vikar an St. Joseph in Gelsenkirchen-Schalke bei Ehrendechant Pfarrer Konrad Hengsbach. Hier arbeitete er eng mit Franz Hengstbach, dem ersten Bischof von Essen und späteren Kardinal, zusammen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Das Gelsenberglager

…eine Reise ins Herz der Finsternis Im Gelsenberglager, einem Aussenlager des KZ Buchenwald auf dem Firmengelände der Gelsenberg Benzin AG in Gelsenkirchen-Horst, waren im September 1944 insgesamt 2000 Jüdinnen eingepfercht. Ob die Frauen tatsächlich nur zu Aufräum- und Entrümmerungsarbeiten bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Große Resonanz auf WAZ-Artikel über Stolpersteine

Überlastung Nach Erscheinen des sehr gelungen Artikels von Lars Oliver Christoph über die Stolpersteine in Gelsenkirchen in der heutigen Print-Ausgabe der WAZ kommt es zu Serverüberlastungen, sodass die Internetpräsenzen des GELSENZENTRUM und der Stolpersteine Gelsenkirchen zeitweilig nicht zu erreichen sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Start der Stolpersteine

Der Boden ist bereitet Am 13. Juli wird Gunter Demnig auch in Gelsenkirchen seine „Stolpersteine“ verlegen. Jeder Stein soll an ein Nazi-Opfer erinnern. Im Vorfeld gab es heftige Diskussion um Andreas Jordan (Gelsenzentrum) gegeben, der mit seinem „Gelsenzentrum“ die Initiative … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Der letzte lebende Täter von Sobibor

Ich will nur die Wahrheit Der mutmaßliche Kriegsverbrecher John Demjanjuk, wohl letzter lebender Täter von Sobibor, ist nun in München angekommen und wurde in das Gefängnis Stadelheim gebracht. Dort liegt er auf der Krankenstation, sein Gesundheitszustand bleibt vorerst weiter unklar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Hinterlasse einen Kommentar

Auszeichnung mit hoher Symbolik

GELSENKIRCHEN: Andreas Jordan mit der Pflanzung von 10 Bäumen in Israel geehrt Der Gründer des GELSENZENTRUM – Internetportal für Stadt- und Zeitgeschichte in Gelsenkirchen, Andreas Jordan, wurde jetzt mit der Pflanzung von 10 Bäumen in Israel geehrt. Die Bäume werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Gelsenkirchen: Erste Stolpersteine werden verlegt

Stolpersteine in Gelsenkirchen Nun steht der erste Termin für die Verlegung von Stolpersteinen fest. Gunter Demnig wird am Montag, den 13. Juli erstmals Stolpersteine in Gelsenkirchen verlegen. „Es war ein langer Weg“, freut sich Initiator Andreas Jordan, „Nun ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Der 9. Mai – ein besonderer Jahrestag

Zu Besuch bei Lew Belogolowski, jüdischer Veteran des Zeiten Weltkrieges Der „Tag des Sieges“ wird am 9. Mai auch in Gelsenkirchen begangen. Dieser Tag ist der wichtigste Tag im Jahr für viele der Menschen, die aus der ehemaligen Sowjwetunion zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar