Monatsarchive: Juni 2009

Stolpersteine in Budapest

Weitere 36 Stolpersteine verlegt Die ersten Stolpersteine in Budapest hat Gunter Demnig bereits am 27. April 2007 verlegt. Seinerzeit wurden in der Ráday Straße vor Hausnummer: 5 ein Stein für RÓNAI BÉLA, vor Hausnummer 25 ein Stein für VIDOR/WEISZ OSZKÁR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schmirat haLaschon!

„Schmirat haLaschon!“ – das Hüten der Zunge vor schlechter Rede Jemand verleumdete seinen Nachbarn. Es drückte ihn das schlechte Gewissen und er ging zum Rabbiner. Er wollte von ihm wissen, was zu tun wäre, um das wieder gutzumachen. Der Rabbi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung: Stolpersteine für Gelsenkirchen

Verlegung der ersten Stolpersteine in Gelsenkirchen So wie der Kölner Künstler Gunter Demnig in fast 500 europäischen Städten schon mehr als zwanzigtausend Stolpersteine gegen das Vergessen der im Nationalsozialismus ermordeten Menschen verlegt hat, wird er am Montag, den 13. Juli … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

13. Juli 2009: Erste Stolperstein-Verlegung in Gelsenkirchen

Geplante Verlegungszeiten, die Uhrzeiten können geringfügig abweichen. 1. Markenstrasse 19, Horst um 9:00 Uhr 2. Florastrasse 84, Randbereich Innenstadt um 9:45 – 10:30 Uhr 3. Kolpingstrasse, Innenstadt um 10:30 – 11:00 Uhr Anschließend ist ab etwa 11:00 Uhr eine Lesung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

Suche nach Massengrab in Hemer

Bereits 1974 wurden menschliche Gebeine gefunden Hemer. Als deutlich aufwendiger als geplant erweist sich die Suche nach einem möglichen Massengrab auf der ehemaligen Standortschießanlage im Duloh. Seit Dienstag wird nach dem Grab gesucht. Der Märkische Kreis geht dem Hinweis eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Hinterlasse einen Kommentar

Dokumentation einer Sachbeschädigung

Vor dem Schloss ist es friedlich geblieben, im Schloss dagegen nicht. Das in der Glashalle von Schloss Horst angebrachte Transparent NO NAZIS wurde zerstört, von wem, ist unschwer zu erraten.

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

NoNazis – Demo in Gelsenkirchen-Horst

Als wir gegen 14:30 Uhr die Demo verließen, hatten wir den Eindruck einens ruhigen, friedlichen Protests, der fast familieren Charakter hatte. Sehr befriedigend, dabei gewesen zu sein und eindeutig Flagge gegen die braune Brut, gegen die Klein-Gehirn-Partei gezeigt zu haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Parteitag von pro-nrw

„Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte“ (Max Liebermann, 1933) „pro-nrw“ tagte bereits im Februar 2008 im Schloß Horst zu Gelsenkirchen, just als der „Zug der Erinnerung“ in den Gelsenkirchener Hauptbahnhof einfuhr. Geschichte wiederholt sich: Im Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Redebeitrag unerwünscht

So eben habe ich erfahren, das von Seiten der DI nun doch kein Redebeitrag von mir gewünscht wird. Ich wurde gebeten, einen Redebeitrag zu verfassen, den habe ich heute morgen fertiggestellt, hier der Text eines unerwünschten und ungehaltenen Redebeitrages, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zeichen setzen: Nicht wegsehen, hingehen!

Protestkundgebung am 14. Juni 2009 auf dem Horster Josef-Büscher-Platz (Marktplatz) Wir alle leben in einem demokratischen Staat, der grade seinen 60ten Geburtstag begangen hat, der den Schutz der Menschenwürde in seiner Verfassung, aber auch in den Köpfen und Herzen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar