Monatsarchive: März 2011

„Pro NRW“ ist verfassungsfeindliche Organisation

Verfassungsschutzbericht NRW 2010 veröffentlicht War im NRW-Verfassungsschutzbericht 2009 noch von einem „Verdacht“ die Rede, so wird die Rechtsaußen-Partei „Pro NRW“ im grade veröffentlichten Verfassungsschutzbericht 2010 ganz klar als Verfassungsfeindlich eingestuft. „Der Versuch von pro NRW durch ein bürgerliches Gewand, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Hinterlasse einen Kommentar

Stolberg wehrt sich gegen geplante Naziaufmärsche

Stolberg plant Großdemo gegen Neonazis Am 8. und 9. April 2011 stehen Stolberg wieder Neonazi-Aufmärsche ins Haus. An diesem Wochenende wollen die Nazis direkt zwei Aufmärsche durchführen. Hintergrund: Die Nazis instrumentalisieren den Tod eines Jungen Mannes und versuchen die Umdeutung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Stein, ein Name, ein Mensch

Stolpersteine halten Erinnerungen wach Der Termin für die nächste Verlegung von Stolper-steinen in Gelsenkirchen steht fest. Am 1. August 2011 kommt der Künstler Gunter Demnig nach Gelsenkirchen, um in unserer Stadt 20 weitere Stolpersteine gegen das Vergessen zu verlegen. Stolpersteine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Hinterlasse einen Kommentar

„Pro NRW“ wieder in Schloss Horst

Internationale Vernetzung der Rechten schreitet voran Gelsenkirchen. Am 4. April 2011 will die rechtspopulistische “Pro NRW” eine so genannte “Deutsch-Israelische Konferenz“ in Schloss Horst zu Gelsenkirchen veranstalten. Vollmundig nennt die rechte Kleinpartei die Konferenz ein “historischen Ereignis, denn die Rechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kunden ziehen Werbeaufträge zurück

Nazis bei  Facebook Gelsenkirchen. Für Unruhe in der Führungsetage von Facebook sorgt derzeit eine Aktion von Internetaktivisten. Diese haben Werbekunden darüber informiert, das ihre beim Onlinenetzwerk Facebook geschaltete Werbung auch auf Seiten mit rechtsextremen und antisemitischen Inhalten gezeigt wird. Erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Hinterlasse einen Kommentar

Naziseiten abschalten

Gelsenkirchener Netzwerk auch bei Facebook aktiv Rassistische, fremdenfeindliche und antisemitische Inhalte nehmen im Web 2.0 immer mehr zu. Die Nazis haben die Möglichkeiten des Mediums Internet schnell begriffen. Neonazistische Inhalte und Statements, Werbung für rechtsextreme Bands und Neonazigruppen erreichen hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Runder Tisch gegen Rechts in Gelsenkirchen

 Netzwerk setzt auf  Gemeinsamkeit Das „Netzwerk gegen Rassismus und Rechtsextremismus“ in Gelsenkirchen hat einen Runden Tisch initiiert. Überparteilich und überkonfessionell soll zukünftig gemeinsam  u.a. gegen Rechtsextremismus und für Demokratie und Solidarität agiert werden.  Am Runden Tisch sollen Vorgehensweisen, aufklärende Veranstaltungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kundgebung gegen Rechtsextremismus in Gelsenkirchen

Wir haben Flagge gezeigt! Auf dem Josef-Büscher-Platz gegenüber Schloss Horst versammelten sich am Sonntagvormittag rund hundert Menschen, um gemeinsam gegen die rechtspopulistische „Pro NRW“ zu protestieren. Der Verein Gelsenzentrum hatte in Aktionseinheit mit AUF zu der Protestkundgebung aufgerufen. Hintergrund war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Protest gegen Alltagsrassismus und Rechtsextremismus

Flagge zeigen! GELSENZENTRUM und AUF Gelsenkirchen zeigen in einer antifaschistischen Aktionseinheit gemeinsam Flagge gegen Alltagsrassismus und Rechtsextremismus in Gelsenkirchen und anderswo. Die Protestkundgebung gegen Alltagsrassismus und Rechtsextremismus findet am Sonntag, den 13. März 2011 von 11-13 Uhr auf dem Josef-Büscher-Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungskalender Ruhr | Hinterlasse einen Kommentar