Monatsarchive: August 2014

Mit Zufall und Glück überlebt

Zeitzeugin Judith Altmann: „Wenn du nicht mehr arbeiten konntest, kamst du zurück nach Auschwitz“ Judith Altmann, die heute in den USA lebt, besucht Ende August die ehemaligen Standorte von NS-Unrechtsstätten u.a. in Gelsenkirchen-Horst und Essen, in denen sie vor fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen, Veranstaltungskalender Ruhr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bewältigte Vergangenheit?

Jüdische Familie Block war Eigentümer Da berichtet die WAZ Gelsenkirchen am vergangenen Samstag ausführlich über die Firmengeschichte der Fa. Rosing. Mit einem lapidaren Satz wischt die Autorin des Artikels mit leichter Hand NS-Unrecht vom Tisch, Zitat: „1937 übernahm die Familie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stoppt alle Kriege!

DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen lädt zur Schweige-Demo Der Gaza-Krieg ist noch nicht vorbei, in Syrien, Irak, Ukraine und an Dutzenden anderen Orten dieser Welt toben aktuelle Kriege. In der hiesigen Öffentlichkeit wird darüber zumeist geschwiegen. DIE LINKE.Gelsenkirchen nimmt dies zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungskalender Ruhr | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

August Bebels Antikriegsvermächtnis auch heute noch aktuell

Presseerklärung: Gelsenkirchener Bündnis zum Antikriegstag erinnert an den Beginn des 1. Weltkrieges In diesen Tagen jährt sich der Beginn des 1. Weltkrieges zum 100. Mal. Aus diesem Anlass fordert das Gelsenkirchener Antikriegstagsbündnis alle Politiker*innen und Bürger*innen auf, sich heute kompromisslos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar