Schlagwort-Archive: Antifaschismus

Märchenstunde der AfD Gelsenkirchen

Geistige Brandstifter verbreiten Falschmeldung Gerüchte über Flüchtlinge werden von Nazis, Rechtspopulisten und anderen geistigen Tieffliegern zu Hauf verbreitet und halten sich hartnäckig, von Diebeszügen bis hin zu versuchten Vergewaltigungen ist alles dabei. Eines haben diese Aussagen gemeinsam: Sie stimmen nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitzeugin: „Die waren auf einmal weg …“

Stolpersteinverlegung: Jeder Stolperstein ein Leben Geksenkirchen. Die „soziale Skulptur“ Stolpersteine wächst beständig. Rund 54.000 bisher verlegte Stolpersteine in 19 Ländern Europas bilden zusammen genommen das größte dezentrale Mahnmal der Welt. Am Freitag kam Bildhauer Gunter Demnig einmal mehr nach Gelsenkirchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf zum Antikriegstag 2015

Gegen Krieg, Flucht und Vertreibung! Für die menschenwürdige Behandlung von Flüchtlingen! Gelsenkirchen. Die VVN-BdA Kreisvereinigung ruft zur Teilnahme an der gemeinsamen Veranstaltung im Bündnis gegen Krieg und Faschismus auf. Als Teil der weltweiten Friedensbewegung laden wir Sie herzlich ein, am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über den Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fritz Rahkob – Von der NS-Unrechtsjustiz ermordet

Gedenken zu Ehren eines Widerstandskämpfers Gelsenkirchen. Am 24. August 2015 wird ab 18 Uhr auf dem Fritz-Rahkob-Platz in im Rahmen einer kleinen Gedenkveranstaltung an den mutigen Kämpfer gegen Krieg und Faschismus Fritz Rahkob erinnert. Veranstalter ist wie in den Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mitten unter uns – Stolpersteine in Gelsenkirchen

Stolpersteine wollen gefunden werden Die „Stolpersteine“ des Kölner Bildhauers Gunter Demnig markieren Erinnerungsorte im öffentlichen Stadtraum. Sie werden genau dort, wo einst die Menschen wohnten, die in der Zeit der NS-Gewaltherr-schaft diskriminiert, verfolgt, verschleppt und ermordet wurden, flächenbündig in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein „Moorsoldat“ überlebt Buchenwald, Mauthausen und Auschwitz

Ernst Papies: Die Bundesrepublik verweigerte ihm bis zum Tode jede Entschädigung Am Freitag, den 14. August 2015 um 10 Uhr wird in Gelsenkirchen, Cranger Str. 398, ein Stolperstein verlegt, der an den außergewöhnlichen Lebensweg eines Mannes, gebürtig in Gelsenkirchen, erinnert: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sie wollten sich den Nazis nicht beugen

Kampf gegen Krieg und Faschismus: Rudolf Littek und Johann Eichenauer Die Lebensgeschichten von Rudolf Littek und Johann Eichenauer weisen viele Gemeinsamkeiten auf, so gehörten beide Männer der Widerstandsgruppe um Franz Zielasko an. Ab 1943 begann Zielasko, im Ruhrgebiet die Gruppe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Jeder Stolperstein ein Leben

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Stolpersteinverlegung eingeladen Still. Leise. Unaufdringlich. So liegen sie im Gehwegpflaster, die Stolpersteine des Bildhauers Gunter Demnig. Sie erinnern an zerstörte Leben, an Ausgrenzung, Verfolgung und Mord unter national-sozialistischer Gewaltherrschaft. An sieben Orten im Stadtgebiet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Demokratie braucht Demokraten – oder doch nicht?

Wie stellt sich eine „Demokratische Initiative – gegen Diskriminierung und Gewalt, für Menschenrechte und Demokratie – Gelsenkirchen“ unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters eigentlich einen Konsens gegen Ausgrenzung, Hass und Gewalt vor, wenn sie zivilgesellschaftliche Gruppierungen wie die Vereini- gung der Verfolgten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bruce Brodowski auf Spurensuche in Gelsenkirchen

2. Weltkrieg: US-Soldat kam als Befreier und starb in Hassel Bruce Brodowskis Vater starb in Gelsenkirchen-Hassel im Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ed Brodowski war Kommandant des ersten amerikanischen Sherman-Panzers, der in den letzten Tagen des 2. Welt- kriegs Hassel erreichte. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar