Schlagwort-Archive: Verfolgung

Stolpersteine: Fenster in die Vergangenheit

Gelsenkirchen wird erinnert – Aktion wird 2017 weitergeführt Stolpersteine sind starke Erinnerungszeichen und gleichwohl auch kleine Fenster in die Vergangenheit. Sie zeugen von den Auswirkungen einer barbarischen Politik, von Rassenwahn und Herrenmenschen-ideologie. Wie weit diese Fenster aufgestoßen werden, muß jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In Belgien im Versteck überlebt

Zum Tod von Edmond Silverberg Der in Gelsenkirchen unter dem Namen Helmut Silberberg geborene Edmond Silverberg starb am 26. Juni 2015 im Alter von 89 in Sag Harbor, USA. Noch am Morgen nach den Pogromen in der Nacht vom 9. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Baumaßnahme in der City: Stolpersteine gesichert

Stolpersteine werden exakt so eingebaut wie vorher Gelsenkirchen. Nein, sie sind nicht im Zuge der Bauarbeiten rund um den Heinrich-König-Platz einfach ‚verschwunden‘. Mehrfach wurden wir bereits von aufmerksamen Menschen auf das „Fehlen“ der Stolpersteine an der Ebertstr. 1 hingewiesen. Dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

München soll stolpern

Aufhebung des Verbots von Stolpersteinen in München Mehr als 80.000 Menschen haben bisher mit ihrer Unterschrift dokumentiert, dass sie für Stolper-steine in München sind. Initiiert hat die Petition Terry Swartzberg. Der gebürtiger New Yorker, der seit 1984 in München lebt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

90. Geburtstag von Herman Neudorf

Happy Birthday, Herman! Der in Gelsenkirchen-Horst geborene Herman Neudorf hat den Holocaust überlebt. Heute begeht der ehemalige Gelsenkirchener Bürger seinen 90. Geburtstag in den USA. In der damals noch selbstständigen kleinen Landgemeinde Horst-Emscher erblickte Herman Neudorf 1925 das Licht der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelsenkirchen Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gelsenkirchen: Stolperstein für letzten Rabbiner

25 Jahre im Dienst der Gemeinde: Erinnerung an Siegfried Galliner Dr. Siegfried Galliner war der letzte amtierende Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde in Gelsen-kirchen, bevor mit der gewaltsamen Zerstörung der Synagoge und des Gemeindehauses in der Altstadt, der Synagoge in Buer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stolpersteine: Zwischen Erinnerung und Vergessen

Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch – 19 neue Stolpersteine im August Sie liegen zwischen Erinnerung und Vergessen, die Stolpersteine des Bildhauers Gunter Demnig. 19 neue Stolpersteine verlegt Demnig am 14. August 2015 in Gelsenkirchen. Mit der Verlegung der Stolpersteine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stolpersteine schaffen Erinnerungsorte

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen Am Freitag, den 12. Dezember 2014 wird der Bildhauer Gunter Demnig an sieben Orten im Gelsen-kirchener Stadtgebiet 32 weitere Stolpersteine in das Gehwegpflaster einlassen – darunter der 100ste Stolperstein, der dann in Gelsenkirchen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projektgruppe Stolpersteine Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tod fiel vom Himmel

Vor 70 Jahren: Bomben auf Gelsenberg Die damals 14-jährige Renee Klaristenfeld musste am 11. September 1944 einen der schwersten Bombenangriffe auf die Gelsenberg Benzin AG miterleben. In einem Transport von 2000 jüdischen Mädchen und Frauen, die in Auschwitz zur Zwangsarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Zufall und Glück überlebt

Zeitzeugin Judith Altmann: „Wenn du nicht mehr arbeiten konntest, kamst du zurück nach Auschwitz“ Judith Altmann, die heute in den USA lebt, besucht Ende August die ehemaligen Standorte von NS-Unrechtsstätten u.a. in Gelsenkirchen-Horst und Essen, in denen sie vor fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen, Veranstaltungskalender Ruhr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar