Schlagwort-Archive: Zwangsarbeiter

Der Tod fiel vom Himmel

Vor 70 Jahren: Bomben auf Gelsenberg Die damals 14-jährige Renee Klaristenfeld musste am 11. September 1944 einen der schwersten Bombenangriffe auf die Gelsenberg Benzin AG miterleben. In einem Transport von 2000 jüdischen Mädchen und Frauen, die in Auschwitz zur Zwangsarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Namensgeber: Vom Fortwirken der NS-Täter

BP Gelsenkirchen ändert Straßennamen Noch bis vor einigen Wochen gab es auf dem Werksgelände der BP Gelsenkirchen GmbH im Werk Horst noch immer Straßen, die nach Emil Kirdorf, Gustav Knepper und Albert Vögler benannt waren – allesamt frühe Förderer und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtgeschichte Gelsenkirchen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar